Sulfo-Cyanin-3-alkin

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
A13B0 1 mg $110.00 Auf Lager
B13B0 5 mg $290.00 Auf Lager
C13B0 10 mg $470.00 Auf Lager
D13B0 25 mg $690.00 Auf Lager
E13B0 50 mg $1270.00 Auf Lager
F13B0 100 mg $1990.00 Auf Lager

Ein wasserlöslicher Alkin-Fluorophor für die kupferkatalysierte Click-Chemie, ein Analogon zu Cy3®-Alkin.

Sulfo-Cyanin 3 ist ein Fluorophor, der mit vielen Fluoreszenzscannern, -imagern, -mikroskopen und anderen Geräten kompatibel ist. Es handelt sich um einen hellen und photostabilen Fluoreszensfarbstoff, der auch in Gelen bereits in geringen Mengen (<1 nmol) mit bloßem Auge erkennbar ist.

Absorptions- und Emissionsspektren von Sulfo-Cyanin 3

Absorptions- und Emissionsspektren von Sulfo-Cyanin 3

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

Cyanin-3-alkin

Cyanin-3-alkin ist ein Fluoreszenzfarbstoff-Alkin für die Click-Chemie.

3-Ethinylperylen

Alkin-Derivat des ultrahellen und fotostabilen Perylen-Fluorophors

Cumarin-343-X-azid

Cumarin 343 ist ein blau emittierender Fluorophor, der als FRET-Donor für Fluorescein (FAM) eingesetzt werden kann. Dieses Azidderivat kann in einer Click-Chemie-Reaktion mit Alkinen konjugiert werden. Der verlängerte Linker zwischen dem Farbstoff und der Azidogruppe verbessert die Löslichkeit und sorgt für einen größeren Abstand des Fluorophors zum markierten Biomolekül.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: dunkelrotes Pulver
Gewichtsspezifisches M+-Inkrement: 653.2
Molekülmasse: 691.90
CAS-Nummer: 2055138-87-7 (inner salt); 2055138-88-8 (sodium salt)
Molekülformel: C33H38KN3O7S2
Löslichkeit: gut löslich in Wasser, DMSO, DMF
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (≥95 %)
Lagerungsbedingungen: Lagerung: 24 Monate nach Wareneingang bei −20 °C im Dunkeln. Transport: bei Raumtemperatur für bis zu 3 Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungsmaximum / nm: 548
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 162000
Emissionsmaximum / nm: 563
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.1
CF260: 0.03
CF280: 0.06

Zitierungen

  1. Tugel, U.; Casas, M.G.; Wiltschi, B. Site-Specific Incorporation of Non-canonical Amino Acids by Amber Stop Codon Suppression in Escherichia coli. Peptide and Protein Engineering, in press. doi: 10.1007/978-1-0716-0720-6_14
  2. Sokolova, V.; Nzou, G.; van der Meer, S.B.; Ruks, T.; Heggen, M.; Loza, K.; Hagemann, N.; Murke, F.; Giebel, B.; Hermann, D.M.; Atala, A.J.; Epple, M. Ultrasmall gold nanoparticles (2 nm) can penetrate and enter cell nuclei in an in vitro 3D brain spheroid model. Acta Biomaterialia, 2020, 111, 349–362. doi: 10.1016/j.actbio.2020.04.023
  3. Tobola, F.; Sylvander, E.; Gafko, C.; Wiltschi, B. `Clickable lectins': bioorthogonal reactive handles facilitate the directed conjugation of lectins in a modular fashion. Interface Focus, 2019, 9(2), 20180072. doi: 10.1098/rsfs.2018.0072
  4. Rambarran, T.; Gonzaga, F.; Fatona, A.; Coulson, M.; Saem, S.; Moran-Mirabal, J.; Brook, M.A. Bonding and in-channel microfluidic functionalization using the huisgen cyclization. ournal of Polymer Science Part A: Polymer Chemistry, 2018, 56(6), 589–597. doi: 10.1002/pola.28930
weitere ... (1)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..