Pentinsäure-STP-Ester

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
30720 10 mg $110.00 5 Tage
40720 25 mg $210.00 5 Tage
50720 50 mg $410.00 Auf Lager
60720 100 mg $695.00 Auf Lager
Delivery options for stock items

Dieser wasserlösliche Ester wird zum Anfügen von Alkingruppen an verschiedene Biomoleküle wie zum Beispiel Proteine und Peptide verwendet. Amino-DNA und andere Amine können ebenfalls modifiziert werden. Natürliche Proteine enthalten keine Ethinylgruppen, jedoch fast immer Aminogruppen (Lysine). Dieses Molekül dient als Adapter, um natürliche Amine in Alkine umzuwandeln.

Verwenden Sie dieses Produkt, um ein beliebiges Protein für Click-Chemie-Reaktionen nutzbar zu machen.

Es handelt sich bei diesem Reagenz um einen STP-Ester (Sulfotetrafluorophenyl-Ester). STP-Ester sind den NHS-Estern ähnlich, sind jedoch hydrophiler und damit besser wasserlöslich. Dieser Ester kann in rein wässriger Lösung ohne Zusatz von organischen Hilfslösungsmitteln eingesetzt werden und ist somit ausgezeichnet für die Modifizierung von Proteinen geeignet.

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

THPTA-Ligand

THPTA ist ein wasserlöslicher Ligand für die Cu(I)-katalysierte Click-Chemie. Der Ligand stabilisiert dabei die Oxidationsstufe +1 der Kupferionen. Aufgrund der guten Wasserlöslichkeit erfordern Reaktionen mit diesem Liganden kein organisches Hilfslösungsmittel.

Alkinhydrazid

Bifunktionaler Adapter mit Alkinrest und Hydrazid-Funktion, der mit Aldehyden und Ketonen reagiert. Die Ethinylgruppe kann anschließend über CuAAC mit Aziden konjugiert werden.

Cyanin-5.5-carbonsäure

Fluoreszenzfarbstoff Cyanin 5.5 mit nichtaktivierter Säuregruppe

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: farbloser Feststoff
Gewichtsspezifisches M+-Inkrement: 80.0
Molekülmasse: 348.20
Molekülformel: C11H5F4NaO5S
Löslichkeit: gut löslich in Wasser
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95%)
Lagerungsbedingungen: Lagerbeständigkeit: 24 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen

Zitierungen

  1. Samuelsen, S.V.; Maity, A.; Nybo, M.; Macaubas, C.; Lønstrup, L.; Balboni, I.M.; Mellins, E.D.; Astakhova, K. Novel Phospholipid-Protein Conjugates Allow Improved Detection of Antibodies in Patients with Autoimmune Diseases. PLoS One, 2016, 11(6), e0156125. doi: 10.1371/journal.pone.0156125
  2. Maity, A.; Macaubas, C.; Mellins, E.; Astakhova, K. Synthesis of Phospholipid-Protein Conjugates as New Antigens for Autoimmune Antibodies. Molecules, 2015, 20(6), 10253–10263. doi: 10.3390/molecules200610253
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..