Cyanin-3-maleimid

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
11080 1 mg $110.00 Auf Lager
21080 5 mg $210.00 Auf Lager
41080 25 mg $410.00 Auf Lager
51080 50 mg $695.00 Auf Lager
61080 100 mg $1190.00 Auf Lager

Thiol-reaktiver Cyanin-3-Farbstoff, ein Analogon zu Cy3®-maleimid. Dieses Reagenz kann verwendet werden, um Cyanin-3-Fluorophore an Proteine und Peptide, die Cysteinreste enthalten, sowie an andere thiolhaltige Moleküle (wie zum Beispiel thiolhaltige Oligonukleotide) zu binden.

Cystine müssen vor der Markierung mit TCEP (Tris-Carboxyethylphosphin) reduziert werden.

Die Markierung mit Cyanin-3-maleimid ist selektiv und effizient.

Für die Markierung von Antikörpern und anderen sensiblen Proteinen empfehlen wir den Einsatz des wasserlöslichen Sulfo-Cyanin-3-maleimids.

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 3

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 3

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

DMF (Dimethylformamid), Markierungsgüte

Lösungsmittel für Markierungsreaktionen mit NHS-Estern

BDP-R6G-maleimid

BDP R6G ist ein Bordipyrromethen-Fluorophor, der auf Filtersätze für Rhodamin 6G (R6G) abgestimmt ist. Es handelt sich hier um ein thiolreaktives Maleimid insbesondere für die Markierung von Cysteinresten in Proteinen.

Sulfo-Cyanin 3 NHS-Ester

Wasserlöslicher aktivierter Ester von Cyanin 3 für die Markierung von Amino-Biomolekülen

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: rotes Pulver
Molekülmasse: 615.20
Molekülformel: C36H43ClN4O3
Löslichkeit: löslich in organischen Lösungsmitteln (DMF, DMSO, Dichlormethan), nicht löslich in Wasser
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95 %)
Lagerungsbedingungen: Lagerbeständigkeit: 24 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungsmaximum / nm: 555
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 150000
Emissionsmaximum / nm: 570
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.31
CF260: 0.04
CF280: 0.09

Zitierungen

  1. Singh, R.K.; Fan, J.; Gioacchini, N.; Watanabe, S.; Bilsel, O.; Peterson, C.L. Transient Kinetic Analysis of SWR1C-Catalyzed H2A.Z Deposition Unravels the Impact of Nucleosome Dynamics and the Asymmetry of Histone Exchange. Cell Reports, 2019, 27, 374–386.e4. doi: 10.1016/j.celrep.2019.03.035
  2. Gagni, P.; Romanato, A.; Bergamaschi, G.; Bettotti, P.; Vanna, R.; Piotto, C.; Morasso, C.F.; Chiari, M.; Cretich, M.; Gori, A. A self-assembling peptide hydrogel for ultrarapid 3D bioassays. Nanoscale Advances, 2019, 1(2), 490–497. doi: 10.1039/c8na00158h
  3. Wu, B.; Zhang, H.; Sun, R.; Peng, S.; Cooperman, B.S.; Goldman, Y.E.; Chen, C. Translocation kinetics and structural dynamics of ribosomes are modulated by the conformational plasticity of downstream pseudoknots. Nucleic Acids Research, 2018, 46(18), 9736–9748. doi: 10.1093/nar/gky636
  4. Liu, G.W.; Prossnitz, A.N.; Eng, D.G.; Cheng, Y.; Subrahmanyam, N.; Pippin, J.W.; Lamm, R.J.; Ngambenjawong, C.; Ghandehari, H.; Shankland, S.J.; Pun, S.H. Glomerular disease augments kidney accumulation of synthetic anionic polymers. Biomaterials, 2018, 178, 317–325. doi: 10.1016/j.biomaterials.2018.06.001
weitere ... (17)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..