Cyanin-3-maleimid

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
11080 1 mg $110.00 Auf Lager
21080 5 mg $210.00 Auf Lager
41080 25 mg $410.00 Auf Lager
51080 50 mg $695.00 Auf Lager
61080 100 mg $1190.00 Auf Lager

Thiol-reaktiver Cyanin-3-Farbstoff, ein Analogon zu Cy3®-maleimid. Dieses Reagenz kann verwendet werden, um Cyanin-3-Fluorophore an Proteine und Peptide, die Cysteinreste enthalten, sowie an andere thiolhaltige Moleküle (wie zum Beispiel thiolhaltige Oligonukleotide) zu binden.

Cystine müssen vor der Markierung mit TCEP (Tris-Carboxyethylphosphin) reduziert werden.

Die Markierung mit Cyanin-3-maleimid ist selektiv und effizient.

Für die Markierung von Antikörpern und anderen sensiblen Proteinen empfehlen wir den Einsatz des wasserlöslichen Sulfo-Cyanin-3-maleimids.

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 3

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 3

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

BDP FL DBCO

BDP FL DBCO is a dye cyclooctyne for copper free Click chemistry reaction with azides. Absorption and emission wavelengths of BDP FL correspond to those of fluorescein (FAM), but BDP FL is significantly more photostable.

Sulfo-Cyanin-7-maleimid

Wasserlösliches Nahinfrarot-Maleimid für die Markierung von Proteinen und Peptiden

Cyanin-5-amin

Amin-funktionalisierter Fluoreszenzfarbstoff Cyanin 5
Fügen Sie dieses Produkt Ihrem Einkaufswagen hinzu, um Ihre Ware per kostenfreier Expresslieferung zu erhalten.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: rotes Pulver
Molekülmasse: 666.56
CAS-Nummer: 1593644-29-1 (without anion)
Molekülformel: C36H43N4O3BF4
Löslichkeit: löslich in DMSO(0.50 M = 330 g/L), DMF, Dichlormethan, geringe Löslichkeit in Wasser (0.57 mM = 420 mg/L)
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95 %)
Lagerungsbedingungen: Lagerbeständigkeit: 24 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungsmaximum / nm: 555
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 150000
Emissionsmaximum / nm: 570
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.31
CF260: 0.04
CF280: 0.09

Zitierungen

  1. Yang, M.; Zhang, L.; Sun, R.; Zhong, W.; Yang, Y.; Chen, C. Streptococcus pyogenes Cas9 displays biased one-dimensional diffusion on dsDNA to search for a target. bioRxiv, preprint. doi: 10.1101/754564
  2. Budiardjo, S.J.; Deay, J.J.; Calkins, A.L.; Wimalasena, V.K.; Montezano, D.; Biteen, J.S.; Slusky, J.S.G. Colicin E1 Fragments Potentiate Antibiotics by Plugging TolC. bioRxiv, preprint. doi: 10.1101/692251
  3. Fliervoet, L.A.L.; Lisitsyna, E.S.; Durandin, N.A.; Kotsis, I.; Maas-Bakker, R.F.M.; Yliperttula, M.; Hennink, W.E.; Vuorimaa-Laukkanen, E.; Vermonden, T. Structure and dynamics of thermosensitive pDNA polyplexes studied by time-resolved fluorescence spectroscopy. Biomacromolecules, 2020, 21(1), 73–88. doi: 10.1021/acs.biomac.9b00896
  4. Liu, J.; Lee, R.; Britton, B.M.; London, J.A.; Yang, K.; Hanne, J.; Lee, J.-B.; Fishel, R. MutL sliding clamps coordinate exonuclease-independent Escherichia coli mismatch repair. Nature Communications, 2019. doi: 10.1038/s41467-019-13191-5
weitere ... (24)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..