Sulfo-Cyanin 7 NHS-Ester

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
15320 1 mg $110.00 Auf Lager
25320 5 mg $290.00 Auf Lager
45320 25 mg $690.00 Auf Lager
55320 50 mg $1270.00 Auf Lager
65320 100 mg $1990.00 Auf Lager

Aminreaktiver Succinimidylester des wasserlöslichen Nahinfrarot-Farbstoffs Cyanin 7

Sulfo-Cyanin 7 ist ein fortschrittliches Analogon des Fluorophors Cy7® mit einer um 20 % höheren Quantenausbeute und besserer Photostabilität. Dieser Farbstoff ist insbesondere für die NIR-Bildgebung geeignet.

Die Nahinfrarot-Fluoreszenz-Bildgebung nutzt die Transparenz von biologischen Geweben in einem bestimmten Wellenlängenbereich. Die Detektionsmethode ist zerstörungsfrei und ermöglicht die Überwachung der Verteilung von markierten Molekülen in lebenden Organismen.

Das Reagenz Sulfo-Cyanin 7 NHS-Ester ermöglicht die unkomplizierte Markierung von Biomolekülen wie zum Beispiel Proteinen. Farbstoffmarkierte Moleküle können anschließend in in vivo-Forschungsarbeiten sowie für Versuche in der Arzneimittelentwicklung eingesetzt werden.

Dieses Reagenz ist gut wasserlöslich und insbesondere geeignet für die Markierung von empfindlichen Proteinen sowie von Proteinen, die anfällig für Denaturierung sind. Ein nicht sulfonierter Cyanin 7 NHS-Ester, der in organischer Phase löslich ist, ist ebenfalls erhältlich.

Absorptions- und Emissionsspektren des Fluorophors Sulfo-Cyanin 7

Absorptions- und Emissionsspektren des Fluorophors Sulfo-Cyanin 7

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

1-Ethinylpyren

Pyren ist ein polyaromatischer Kohlenwasserstoff, der vier kondensierte Ringe enthält. Dieses Reagens enthält eine endständige Alkingruppe für die Click-Chemie und andere Reaktionen, wie zum Beispiel die Sonogashira-Kupplung.

BDP-630/650-alkin

Alkin-Fluorophor für die kupferkatalysierte Click-Chemie mit dem rot emittierenden Bordipyrromethen-Farbstoff BDP 630/650

Sulfo-Cyanin-5.5-maleimid

Sulfo-Cyanin 5.5 ist ein wasserlöslicher Fluorophor, der im fernroten Bereich des Spektrums emittiert. Dieses Thiol-reaktive Maleimid empfiehlt sich für die Markierung empfindlicher Proteine.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: dunkelgrünes Pulver
Molekülmasse: 844.05
CAS-Nummer: 1603861-95-5 (potassium salt); 1604244-45-2 (inner salt); 477908-53-5 (N-Ethyl)
Molekülformel: C41H46N3KO10S2
Löslichkeit: gut löslich in Wasser, DMF, DMSO
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95%)
Lagerungsbedingungen: Lagerbeständigkeit: 12 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungs-/Absorptionsmaximum / nm: 750
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 240600
Emissionsmaximum / nm: 773
CF260: 0.04
CF280: 0.04

Zitierungen

  1. Trac, N.; Chen, L.-Y.; Zhang, A.; Liao, C.-P.; Poon, C.; Wang, J.; Ando, Y.; Joo, J.; Garri, C.; Shen, K.; Kani, K.; Gross, M.E.; Chung, E.J. CCR2-targeted micelles for anti-cancer peptide delivery and immune stimulation. Journal of Controlled Release, 2021, 329, 614–623. doi: 10.1016/j.jconrel.2020.09.054
  2. González, L.F.; Acuña, E.; Arellano, G.; Morales, P.; Sotomayor, P.; Oyarzun-Ampuero, F.; Naves, R. Intranasal delivery of interferon-β-loaded nanoparticles induces control of neuroinflammation in a preclinical model of multiple sclerosis: A promising simple, effective, non-invasive, and low-cost therapy. Journal of Controlled Release, 2021, 331, 443–459. doi: 10.1016/j.jconrel.2020.11.019
  3. Shapoval, O.; Oleksa, V.; Šlouf, M.; Lobaz, V.; Trhlíková, O.; Filipová, M.; Janoušková, O.; Engstová, H.; Pankrác, J.; Modrý, A.; Herynek, V.; Ježek, P.; Šefc, L.; Horák, D. Colloidally Stable P(DMA-AGME)-Ale-Coated Gd(Tb)F3:Tb3+(Gd3+),Yb3+,Nd3+ Nanoparticles as a Multimodal Contrast Agent for Down- and Upconversion Luminescence, Magnetic. Nanomaterials, 2021, 11(1), 230. doi: 10.3390/nano11010230
  4. Molotkov, A.; Bhatt, N.; Doubrovin, M.; Castrillon, J.; Massa, C.; Gerber, A.; D'Armiento, J.; Goldklang, M.; Mintz, A. Multimodality molecular imaging of the alveolar-capillary barrier in lung disease using albumin based optical and PET tracers. Molecular Biomedicine, 2020, 1(1), 17. doi: 10.1186/s43556-020-00020-1
weitere ... (32)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..