Sulfo-Cyanin 5 NHS-Ester

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
13320 1 mg $110.00 Auf Lager
23320 5 mg $210.00 Auf Lager
43320 25 mg $410.00 Auf Lager
53320 50 mg $695.00 Auf Lager
63320 100 mg $1190.00 Auf Lager

Der wasserlösliche Sulfo-Cyanin 5 Succinimidylester (SE), ist ein Fluoreszenzfarbstoff für die Markierung verschiedener aminhaltiger Moleküle in wässriger Phase ohne Verwendung eines organischen Hilfslösungsmittels. Dieses Produkt ist daher besonders geeignet für die Markierung von Proteinen, die in Gegenwart organischer Hilfslösungsmittel denaturieren, sowie von Proteinen mit geringer Löslichkeit.

Sulfo-Cyanin 5 ist ein Analogon zu Cy5®, dem am häufigsten eingesetzten Fluorophor, und mit vielen Detektionsgeräten wie Platten-Lesegeräten, Mikroskopen und Imagern kompatibel.

Dieser Farbstoff ist stark hydrophil und gut wasserlöslich. Eine nicht sulfonierte Variante ist ebenfalls erhältlich.

Cyanin 5 kann als Ersatz für Cy5®, Alexa Fluor® 647 und DyLight 649 verwendet werden.

Absorptions- und Emissionsspektren des Fluorophors Sulfo-Cyanin 5

Absorptions- und Emissionsspektren des Fluorophors Sulfo-Cyanin 5

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

BDP-TMR-azid

Borondipyrromethen-Farbstoff mit einer Azidogruppe. Die spektralen Eigenschaften ähneln denen von TAMRA. Aufgrund der langen Fluoreszenzlebensdauer ist BDP-TMR insbesondere für Fluoreszenzpolarisationsmessungen geeignet.

Cyanin 5 NHS-Ester für 2D-Elektrophorese

Cyanin-5 NHS-Ester Minimalfarbstoff für 2D-DIGE

Amino-11-dUTP

Amino-11-dUTP ist ein Nukleosidtriphosphat zum Einbau von Aminogruppen in DNA.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: dunkelblaues Pulver
Molekülmasse: 777.95
CAS-Nummer: 2230212-27-6
Molekülformel: C36H40N3KO10S2
Löslichkeit: sehr gut löslich in Wasser, gut löslich in DMF und DMSO
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95%)
Lagerungsbedingungen: Lagerbeständigkeit: 12 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungsmaximum / nm: 646
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 271000
Emissionsmaximum / nm: 662
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.28
CF260: 0.04
CF280: 0.04

Zitierungen

  1. Geng, H.; Zhou, M.; Li, B.; Liu, L.; Yang, X.; Wen, Y.; Yu, H.; Wang, H.; Chen, J.; Chen, L. Metal-drug nanoparticles-mediated osteolytic microenvironment regulation for enhanced radiotherapy of orthotopic osteosarcoma. Chemical Engineering Journal, in press. doi: 10.1016/j.cej.2020.128103
  2. Mohammad-Beigi, H.; Hayashi, Y.; Zeuthen, C.M.; Eskandari, H.; Scavenius, C.; Juul-Madsen, K.; Vorup-Jensen, T.; Enghild, J.J.; Sutherland, D.S. Mapping and identification of soft corona proteins at nanoparticles and their impact on cellular association. bioRxiv, preprint. doi: 10.1101/2020.02.05.924480
  3. Irwin, N.A.T.; Pittis, A.A.; Mathur, V.; Howe, L.J.; Keeling, P.J.; Lynn, D.H.; Bourland, W.A. The Function and Evolution of Motile DNA Replication Systems in Ciliates. Current Biology, 2021, 31(1), 66–76.e6. doi: 10.1016/j.cub.2020.09.077
  4. Ye, R.; Xu, H.; Gu, J.; Chen, H. Bioinspired synthesis of protein-posnjakite organic-inorganic nanobiohybrid for biosensing applications. Analytica Chimica Acta, 2021, 1143, 31–36. doi: 10.1016/j.aca.2020.11.026
weitere ... (129)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..