Cyanin-5-carbonsäure

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
13090 1 mg $110.00 Auf Lager
23090 5 mg $210.00 Auf Lager
43090 25 mg $410.00 Auf Lager
53090 50 mg $695.00 Auf Lager
63090 100 mg $1190.00 Auf Lager

Nichtaktivierte Carbonsäure des Fluorophors Cyanin 5, eines Analogons zu Cy5®.

Dieser Fluoreszenzfarbstoff weist begrenzte Wasserlöslichkeit auf. Eine wasserlösliche Variante ist ebenfalls erhältlich.

Für die Kopplung mit Aminen und die Proteinmarkierung sollte die Verwendung des Cyanin-5-NHS-Esters oder des wasserlöslichen Sulfo-Cyanin-5-NHS-Esters in Erwägung gezogen werden.

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 5

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 5

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

Cyanin-5-tetrazin

Cyanin 5 ist ein rot emittierender Fluorophor mit einem hohen Extinktionskoeffizienten und guter Quantenausbeute. Dieses Tetrazinderivat reagiert sehr schnell mit trans-Cyclooctenen und Cyclopropenen unter Bildung stabiler Konjugate.

Cyanin-7-maleimid

Cyanin-7-maleimid ist ein sulfhydryl-reaktiver NIR-Farbstoff.

Cyanin-5-hydrazid

Cyanin-5-hydrazid ist ein Reaktivfarbstoff für Aldehyde und Ketone.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: dunkelblaues Pulver
Molekülmasse: 519.12
CAS-Nummer: 1032678-07-1 (chloride), 195867-59-5 (inner salt), 766503-38-2 (without anion)
Molekülformel: C32H39ClN2O2
IUPAC-Name: 3H-​Indolium, 2-​[5-​[1-​(5-​carboxypentyl)​-​1,​3-​dihydro-​3,​3-​dimethyl-​2H-​indol-​2-​ylidene]​-​1,​3-​pentadien-​1-​yl]​-​1,​3,​3-​trimethyl-​, chloride
Löslichkeit: löslich in organischen Lösungsmitteln (DMF, DMSO, Dichlormethan), nicht löslich in Wasser
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95 %)
Lagerungsbedingungen: Lagerbeständigkeit: 24 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungsmaximum / nm: 646
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 250000
Emissionsmaximum / nm: 662
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.2
CF260: 0.03
CF280: 0.04

Zitierungen

  1. Emaus, M.N.; Anderson, J.L. Allelic discrimination between circulating tumor DNA fragments enabled by a multiplex-qPCR assay containing DNA-enriched magnetic ionic liquids. Analytica Chimica Acta, 2020, 1124, 184–193. doi: 10.1016/j.aca.2020.04.078
  2. Matoori, S.; Mooney, D.J. Near-Infrared Fluorescence Hydrogen Peroxide Assay for Versatile Metabolite Biosensing in Whole Blood. Small, 2020, 16(20), 2000369. doi: 10.1002/smll.202000369
  3. Pfister, J.; Summer, D.; Petrik, M.; Khoylou, M.; Lichius, A.; Kaeopookum, P.; Kochinke, L.; Orasch, T.; Haas, H.; Decristoforo, C. Hybrid Imaging of Aspergillus fumigatus Pulmonary Infection with Fluorescent, 68Ga-Labelled Siderophores. Biomolecules, 2020, 10, 168. doi: 10.3390/biom10020168
  4. Ni, R.; Song, G.; Fu, X.; Song, R.; Li, L.; Pu, W.; Gao, J.; Hu, J.; Liu, Q.; He, F.; Zhang, D.; Huang, G. Reactive oxygen species-responsive dexamethasone-loaded nanoparticles for targeted treatment of rheumatoid arthritis via suppressing the iRhom2/TNF-α/BAFF signaling pathway. Biomaterials, 2020, 232, 119730. doi: 10.1016/j.biomaterials.2019.119730
weitere ... (8)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..