Pico488 für die dsDNA-Quantifizierung, 200x-Lösung in DMSO

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
12010 100 uL $39.00 Auf Lager
42010 1 mL $290.00 Auf Lager

Pico488 ist ein DNA-bindender Benzothiazol-Farbstoff, dessen Struktur der von PicoGreen® entspricht. Diese Lösung des Fluorophors in DMSO ist 200-fach konzentriert. Die Bindung erfolgt spezifisch an doppelsträngige DNA. Absorption und Fluoreszenzemission können mit einem Fluorescein-Filtersatz im Küvetten-Fluorimeter, Mikroplatten-Lesegerät oder spezialisierten DNA-Fluorimeter (wie z. B. Qubit®) gemessen werden.

Die Fluoreszenzintensität weist eine lineare Abhängigkeit von der DNA-Konzentration im Bereich von wenigen pg/ml bis zu hohen ng/ml-Werten auf. Ein Kit bestehend aus Fluorophor, DNA-Standard und Puffer ist ebenfalls erhältlich.

Anregungs- und Emissionsspektren von Pico488

Anregungs- und Emissionsspektren von Pico488

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

Sulfo-Cyanin-5-azid

Wasserlösliches Sulfo-Cyanin 5 Fluoreszenzfarbstoff-Azid für die Click-Chemie

Sulfo-Cyanin-7-amin

Wasserlösliches, sulfoniertes Aminderivat des NIR-Fluoreszenzfarbstoffs Cyanin 7 für die Modifizierung über enzymatische Transaminierung

Sulfo-Cyanin 7 NHS-Ester

Sulfo-Cyanin 7 NHS-Ester ist ein wasserlöslicher, aminreaktiver NIR-Farbstoff.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: orange Lösung
Lagerungsbedingungen: Lagerung: 24 Monate nach Wareneingang bei −20 °C im Dunkeln. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungsmaximum / nm: 503
Emissionsmaximum / nm: 526

Zitierungen

  1. Norred, S.E.; Dabbs, R.M.; Chauhan, G.; Caveney, P.M.; Collier, C.P.; Abel, S.M.; Simpson, M.L. Synergistic interactions between confinement and macromolecular crowding spatially order transcription and translation in cell-free expression. bioRxiv, preprint. doi: 10.1101/445544
  2. Pantelidou, C.; Sonzogni, O.; De Oliveria Taveira, M.; Mehta, A.K.; Kothari, A.; Wang, D.; Visal, T.; Li, M.K.; Pinto, J.; Castrillon, J.A.; Cheney, E.M.; Bouwman, P.; Jonkers, J.; Rottenberg, S.; Guerriero, J.L.; Wulf, G.M.; Shapiro, G.I. PARP Inhibitor Efficacy Depends on CD8+ T-cell Recruitment via Intratumoral STING Pathway Activation in BRCA-Deficient Models of Triple-Negative Breast Cancer. Cancer Discovery, 2019, 9(6), 722–737. doi: 10.1158/2159-8290.CD-18-1218
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..