Cyanin-5-alkin

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
A30B0 1 mg $110.00 Auf Lager
B30B0 5 mg $210.00 Auf Lager
C30B0 10 mg $310.00 Auf Lager
D30B0 25 mg $410.00 Auf Lager
E30B0 50 mg $695.00 Auf Lager
F30B0 100 mg $1190.00 Auf Lager

Cyanin-5-alkin für die Click-Chemie (ein Analogon zu Cy5®-Alkin). Mit diesem Reagenz kann ein farbintensives und fotostabiles Cyanin-5-Fluorophor über eine Click-Chemie-Reaktion an verschiedene Moleküle gebunden werden, die eine Azidogruppe tragen.

Dieses Alkin ist nicht wasserlöslich, kann jedoch vor der Reaktion in DMF oder DMSO aufgelöst und einem wässrigen Reaktionsgemisch zugegeben werden. Mit unserem Markierungsprotokoll ist die Markierungsreaktion sehr effizient und ergiebig.

Diverse Substanzen, die Azidogruppen tragen, können markiert werden, wie unter anderem Biomoleküle, Polymere und Feststoffoberflächen.

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 5

Absorptions- und Emissionsspektren von Cyanin 5

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

Cyanin-3-alkin

Cyanin-3-alkin ist ein Fluoreszenzfarbstoff-Alkin für die Click-Chemie.

Sulfo-Cyanin-7-amin

Wasserlösliches, sulfoniertes Aminderivat des NIR-Fluoreszenzfarbstoffs Cyanin 7 für die Modifizierung über enzymatische Transaminierung

Cyanin-7.5-azid

NIR-Farbstoff-Azid mit langer Emissionswellenlänge für die Click-Chemie

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: dunkelblaues Pulver
Molekülmasse: 556.18
CAS-Nummer: 1223357-57-0
Molekülformel: C35H42ClN3O
Löslichkeit: gut löslich in Dichlormethan, DMF, DMSO, Alkoholen, geringe Löslichkeit in Wasser
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95 %)
Lagerungsbedingungen: Lagerung: 24 Monate nach Empfang bei −20 °C im Dunkeln. Transport: bei Raumtemperatur für bis zu 3 Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungs-/Absorptionsmaximum / nm: 646
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 250000
Emissionsmaximum / nm: 662
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.2
CF260: 0.03
CF280: 0.04

Zitierungen

  1. Liu, M.; Apriceno, A.; Sipin, M.; Scarpa, E.; Rodriguez-Arco, L.; Poma, A.; Marchello, G.; Battaglia, G.; Angioletti-Uberti, S. Combinatorial entropy behaviour leads to range selective binding in ligand-receptor interactions. Nature Communications, 2020, 11, 4836. doi: 10.1038/s41467-020-18603-5
  2. Kocere, A.; Resseguier, J.; Wohlmann, J.; Skjeldal, F.M.; Khan, S.; Speth, M.; Dal, N.-J.K.; Ng, M.Y.W.; Alonso-Rodriguez, N.; Scarpa, E.; Rizzello, L.; Battaglia, G.; Griffiths, G.; Fenaroli, F. Real-time imaging of polymersome nanoparticles in zebrafish embryos engrafted with melanoma cancer cells: Localization, toxicity and treatment analysis. EBioMedicine, 2020, 58, 102902. doi: 10.1016/j.ebiom.2020.102902
  3. Monteiro, P.F.; Gulfam, M.; Monteiro, C.J.; Travanut, A.; Abelha, T.F.; Pearce, A.K.; Jerôme, C.; Grabowska, A.M.; Clarke, P.A.; Collins, H.M.; Heery, D.M.; Gershkovich, P.; Alexander, C. Synthesis of micellar-like terpolymer nanoparticles with reductively-cleavable cross-links and evaluation of efficacy in 2D and 3D models of triple negative breast cancer. Journal of Controlled Release, 2020, 323, 549–564. doi: 10.1016/j.jconrel.2020.04.049
  4. Zivanovic, J.; Kouroussis, E.; Kohl, J.B.; Adhikari, B.; Bursac, B.; Schott-Roux, S.; Petrovic, D.; Miljkovic, J.L.; Thomas-Lopez, D.; Jung, Y.; Miler, M.; Mitchell, S.; Milosevic, V.; Gomes, J.E.; Benhar, M.; Gonzales-Zorn, B.; Ivanovic-Burmazovic, I.; Torregrossa, R:; Mitchell, J.R.; Whiteman, M.; Schwarz, G.; Snyder, S.H.; Paul, B.D.; Carroll, K.S.; Filipovic, M.R. Selective Persulfide Detection Reveals Evolutionarily Conserved Antiaging Effects of S-Sulfhydration. Cell Metabolism, 2019, 30(6), 1152–1170.e13. doi: 10.1016/j.cmet.2019.10.007
weitere ... (8)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..