dsGreen für Echtzeit-PCR, 100×

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
11010 100 uL $39.00 Auf Lager
41010 1 mL $310.00 Auf Lager
51010 1.5 mL $450.00 Auf Lager
61010 2 mL $498.00 Auf Lager
71010 5 mL $845.00 Auf Lager
81010 10 mL $1190.00 Auf Lager
91010 50 mL $4450.00 Auf Lager

dsGreen ist ein Analogon zu SYBR® Green I und dient dem sensitiven Nachweis doppelsträngiger DNA. Die hohe Nachweisempfindlichkeit und Selektivität für dsDNA ermöglichen die Anwendung von dsGreen als universelles Nachweisreagenz in der qPCR. Es besteht keine Notwendigkeit für den Einsatz markierter Sonden – unmarkierte Primer sind hierfür ausreichend.

Im Unterschied zu dem dsGreen-Präparat für die Gelfärbung ist diese Formulierung speziell für den Einsatz in der Echtzeit-PCR (Polymerasekettenreaktion) bestimmt. Sie zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Die Konzentration des Farbstoffes ist auf den Einsatz in der Realtime-PCR ausgelegt und entsprechend sorgfältig eingestellt, sodass die Experimente von Charge zu Charge gut reproduzierbar bleiben.
  • PCR-erprobte Präparation – garantierte Qualität
  • Niedriger Fluoreszenz-Hintergrund – starke Intensitätszunahme durch Bindung von dsDNA

Anmerkung: Die unten angegebenen Fluoreszenzeigenschaften von an dsDNA gebundenem dsGreen wurden der folgenden Veröffentlichung entnommen: Zipper, H.; Brunner, H.; Bernhagen, J.; Vitzthum, F. Investigations on DNA intercalation and surface binding by SYBR Green I, its structure determination and methodological implications. Nucleic Acids Res., 2004, 32, e103.

Echtzeit-PCR

Echtzeit-PCR

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

Cyanin 7 NHS-Ester

Aminreaktiver NHS-Ester des NIR-Farbstoffes Cyanin 7

Cyanin-7-carbonsäure

Nichtreaktiver NIR-Fluoreszenzfarbstoff

DMF (Dimethylformamid), Markierungsgüte

Lösungsmittel für Markierungsreaktionen mit NHS-Estern

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: hellorangefarbene Lösung
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95 %), PCR-Test
Lagerungsbedingungen: Lagerung: 24 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungsmaximum / nm: 454
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 73000
Emissionsmaximum / nm: 524
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0,8

Zitierungen

  1. Yang, F.; Teoh, F.; Tan, A.S.M.; Cao, Y.; Pavelka, N.; Berman, J. Aneuploidy enables cross-adaptation to unrelated drugs. Molecular Biology and Evolution, in press. doi: 10.1093/molbev/msz104
  2. Segal, E.S.; Gritsenko, V.; Levitan, A.; Yadav, B.; Dror, N.; Steenwyk, J.L.; Silberberg, Y.; Mielich, K.; Rokas, A.; Gow, N.A.R.; Kunze, R.; Sharan, R.; Berman, J. Gene Essentiality Analyzed by In Vivo Transposon Mutagenesis and Machine Learning in a Stable Haploid Isolate of Candida albicans. mBio, 2018, 9(5), e02048-18. doi: 10.1128/mBio.02048-18
  3. Maximova, N.; Koroleva, A.; Sitnikova, T.; Khanaev, I.; Bukin, Y.; Kirilchik, S. Age Dynamics of Telomere Length of Baikal Gastropods is Sex Specific and Multidirectional. Folia Biologica (Kraków), 2017, 65(4), 187–197. doi: 10.3409/fb65_4.187
  4. Schmidt, N.; Kollewe, A.; Constantin, C.E.; Henrich, S.; Ritzau-Jost, A.; Bildl, W.; Saalbach, A.; Hallermann, S.; Kulik, A.; Fakler, B.; Schulte, U. Neuroplastin and Basigin Are Essential Auxiliary Subunits of Plasma Membrane Ca2+-ATPases and Key Regulators of Ca2+ Clearance. Neuron, 2017, 96(4), 827–838.e9. doi: 10.1016/j.neuron.2017.09.038
weitere ... (4)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..