TAMRA-azid, 5-Isomer

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
A7130 1 mg $110.00 Auf Lager
B7130 5 mg $180.00 Auf Lager
C7130 10 mg $310.00 Auf Lager
D7130 25 mg $410.00 Auf Lager
E7130 50 mg $695.00 Auf Lager
F7130 100 mg $1190.00 Auf Lager

TAMRA (TMR, Tetramethylrhodamin)-azid als Feststoff oder 10-mM-Lösung in DMSO für Markierungsreaktionen in der Click-Chemie; reines 5-Isomer.

TAMRA wird häufig als FRET-Akzeptor in Kombination mit FAM verwendet.

Kann als Alternative zu DyLight 549 verwendet werden.

Absorptions- und Emissionsspektren von 5-TAMRA

Absorptions- und Emissionsspektren von 5-TAMRA

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

EdU (5-Ethinyl-2'-desoxyuridin)

EdU ist ein Nukleosid, das durch zelluläre Enzyme während der Replikation in die DNA eingebaut wird. Nachfolgend kann die DNA durch eine Click-Chemie-Reaktion mit Fluoreszenzfarbstoffen konjugiert werden, um beispielsweise die Zellproliferation nachzuweisen.

Cyanin-5.5-amin

Aminderivat von Cyanin 5.5, einem fernroten Fluoreszenzfarbstoff
Fügen Sie dieses Produkt Ihrem Einkaufswagen hinzu, um Ihre Ware per kostenfreier Expresslieferung zu erhalten.

Sulfo-Cyanin-3-alkin

Ein wasserlösliches Fluorophor-Alkin für die kupferkatalysierte Click-Chemie. Sulfo-Cyanin 3 ist ein heller und photostabiler Fluoreszenzfarbstoff für den Cy3®-Kanal.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: violette(r) Feststoff / Lösung
Gewichtsspezifisches M+-Inkrement: 512.2
Molekülmasse: 512.56
CAS-Nummer: 825651-66-9
Molekülformel: C28H28N6O4
Löslichkeit: gut löslich in polaren, organischen Lösungsmitteln (DMF, DMSO, Alkohole), geringe Löslichkeit in Wasser
Qualitätskontrolle: NMR 1H, HPLC-MS (95%)
Lagerungsbedingungen: Lagerbeständigkeit: 24 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C an einem lichtgeschützten Ort. Transport: bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungs-/Absorptionsmaximum / nm: 541
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 84000
Emissionsmaximum / nm: 567
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.1
CF260: 0.32
CF280: 0.19

Zitierungen

  1. Petrunina, N.A.; Lebedev, V.V.; Kirillova, Y.G.; Aralov, A..V.; Varizhuk, A.M.; Sardushkin, M.V. DNA Intercalated Motifs with Non-Nucleoside Inserts. Russian Journal of Bioorganic Chemistry, 2021, 47(6), 1341–1344. doi: 10.1134/S1068162021060212
  2. Puthenveetil, R.; Lun, C.M.; Murphy, R.E.; Healy, L.B.; Vilmen, G.; Christenson, E.T.; Freed, E.O.; Banerjee, A. S-acylation of SARS-CoV-2 Spike Protein: Mechanistic Dissection, In Vitro Reconstitution and Role in Viral Infectivity. Journal of Biological Chemistry, 2021, 297(4), 101112. doi: 10.1016/j.jbc.2021.101112
  3. Seneviratne, U.; Huang, Z.; Am Ende, C.W.; Butler, T.W.; Cleary, L.; Dresselhaus, E.; Evrard, E.; Fisher, E.L.; Green, M.E.; Helal, C.J.; Humphrey, J.M.; Lanyon, L.F.; Marconi, M.; Mukherjee, P.; Sciabola, S.; Steppan, C.M.; Sylvain, E.K.; Tuttle, J.B.; Verhoest, P.R.; Wager, T.T.; Xie, L.; Ramaswamy, G.; Johnson, D.S.; Pettersson, M. Photoaffinity Labeling and Quantitative Chemical Proteomics Identify LXRβ as the Functional Target of Enhancers of Astrocytic apoE. Cell Chemical Biology, 2021, 28(2), 148–157.e7. doi: 10.1016/j.chembiol.2020.09.002
  4. Zhang, M.; Zhou, L.; Xu, Y.; Yang, M.; Xu, Y.; Komaniecki, G.P.; Kosciuk, T.; Chen, X.; Lu, X.; Zou, X.; Linder, M.E.; Lin, H. A STAT3 palmitoylation cycle promotes TH17 differentiation and colitis. Nature, 2020, 586(7829), 434–439. doi: 10.1038/s41586-020-2799-2
weitere ... (26)
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..