FAM-Phosphoramidit, 6-Isomer

Artikel-Nr. Packungseinheit Preis Vorlaufzeit
D5160 250 mg –   Auf Lager
F5160 1 g $190.00 5 Tagen.
G5160 5 g $740.00 Auf Lager
H5160 10 g $1290.00 Auf Lager
K5160 50 g auf Anfrage 21 Tagen.

Reines 6-Isomer des Fluorescein-phosphoramidits für die 5'-Markierung von Oligonukleotiden. Dieses hochreine Amiditreagenz gewährleistet exzellente Kopplungsergebnisse mit diversen Oligo-Synthesizern.

Herstellern von Oligonukleotiden bieten wir Probesendungen und Sonderkonditionen an. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse an größeren Abnahmemengen.

Absorptions- und Emissionsspektren von FAM

Absorptions- und Emissionsspektren von FAM

Kunden kauften zusammen mit diesem Produkt

Sulfo-Cyanin-5.5-carbonsäure

Wasserlöslicher, fernrot emittierender Fluorophor Sulfo-Cyanin 5.5; nicht aktivierte Carbonsäure; zu Kalibrierungszwecken und als nicht-reaktive Kontrolle geeignet

BDP-R6G-azid

BDP R6G ist ein leistungsfähiger Bordipyrromethen-Fluorophor, der an die Absorptions- und Emissionsfilter für Rhodamin 6G angepasst wurde.

TAMRA-Phosphoramidit, 5-Isomer

TAMRA-Phosphoramidit für die Synthese 5'-markierter Oligonukleotide, reines 5-Isomer.
Fügen Sie dieses Produkt Ihrem Einkaufswagen hinzu, um Ihre Ware per kostenfreier Expresslieferung zu erhalten.

Allgemeine Eigenschaften

Erscheinungsform: weißer Schaum
Molekülmasse: 843.94
CAS-Nummer: 204697-37-0
Molekülformel: C46H58N3O10P
Löslichkeit: gut löslich in Acetonitril und DCM
Qualitätskontrolle: NMR 1H und 31P, HPLC-MS (95+ %), Isomerenreinheit >97 %
Lagerungsbedingungen: Lagerung: 12 Monate ab dem Wareneingang bei −20 °C im Dunkeln. Transport: bei Raumtemperatur für bis zu 2 Wochen. Längere Lichteinwirkung vermeiden. Trocken lagern.
Sicherheitsdatenblatt:: herunterladen
Product specifications

Spektrale Eigenschaften

Anregungs-/Absorptionsmaximum / nm: 494
ε / L⋅mol−1⋅cm−1: 75000
Emissionsmaximum / nm: 520
Fluoreszenz-Quantenausbeute: 0.9
CF260: 0.20
CF280: 0.17

Verdünnungsmittel: Acetonitril
Kopplungsbedingungen: Kopplungsdauer 10 min
Abspaltungsbedingungen: Ammoniak, 2 h bei Raumtemperatur
Schutzgruppen entfernen: identisch zu geschützten Nukleinbasen; bei Einsatz von AMA erst nur mit Ammoniak entschützen für 30 min, dann Methylamin zugeben

Zitierungen

  1. Zhou, Z.; Liu, S.; Zhang, Y.; Yang, X.; Ma, Y.; Guan, Z.; Wu, Y.; Zhang, L.; Yang, Z. Reductive nanocomplex encapsulation of cRGD-siRNA conjugates for enhanced targeting to cancer cells. International Journal of Nanomedicine, 2017, 12, 7255–7272. doi: 10.2147/ijn.S136726
Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt.. Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen
Die eingegebene Zahl ist falsch..